WAGNER BAUSERVICE GMBH

= QUALITÄT AM BAU DEUTSCHLANDWEIT

Hauptmenü

Baustellenzeitplan am Beispiel Massivhaus Zukunft

Dies ist die Schritt für Schritt die Beschreibung eines Baustellenzeitplans für das Massivhaus Zukunft mit Bodenplatte. Bei einer Ausführung mit Keller verlängert sich die Bauzeit aufgrund der Mehrarbeit um zwei Wochen bei optimaler Wetterlage*. Voraussetzung für den Baubeginn ist ein Finanzierungsnachweis von Ihrer Bank oder Bausparkasse. Danach wird ein Bauvertrag zwischen dem Bauherrn und der Wagner Bauservice GmbH nach VOB/B geschlossen. Darauf erfolgt die Vorplanung mit Berücksichtigung Ihrer Wünsche zusammen mit dem Architektenbüro. Wir kümmern uns danach um die Genehmigungen sowie um die notwendigen Berechnungen der Statik.

 

Als nächsten Schritt sorgen Sie als Bauherr für einen Strom- bzw. Wasseranschluss an Ihrem Grundstück. Nun können wir (wenn alle notwendigen Genehmigungen vorliegen) mit dem Bau Ihres Traumhauses beginnen. Der nachfolgende Zeitplan gibt Ihnen Auskunft wie der zeitliche Ablauf für Ihr neues Zuhause (je nach Ausbaustufe) aussehen würde:


Baustellenzeitplan Massivhaus Zukunft ohne Keller
Wohnfläche bei 140 m²

Bauvertrag
Baustellenvorbereitung, Vorplanungen Kundenwünsche, Bauplatz, Genehmigungen, Statik,
Baustellenbegehung mit Abklärung Medienanschlüsse und Bauanschlüsse, Bestellung Vermesser

1.Woche
Baustelleneinrichtung, Erdarbeiten, Fundamente, Bodenplatte mit Unterbau

2-6. Woche
Mauerwerk, Stahlbetondecke, Stahlbetontreppe, Gurte sowie Dachstuhlauflager und Gerüst

7-9. Woche
Restarbeiten des Rohbaues
Errichten des Dachstuhles, Dachklempner, Dacheindeckung, Beginn der Ausbaugewerke wenn Dach geschlossen ist

10-11. Woche
Rohinstallation für Elektriker, Heizung und Sanitärinstallation, Fensterbau, Fensterbänke

12-14.Woche
Innenputz , Ausbaugewerke, Estrich

15. Woche
Trockenbau , Außenputz

16-20. Woche

Trocknungszeit Ausbaugewerke, Außenputz Oberputz

18-19.Woche
Fliesenleger Treppenbelagsarbeiten, Haustechnik Fertiginstallation

ab 20. Woche
Innentüren, event. Malerarbeiten

ab 25. Woche
Restarbeiten, Übergabe, event. Belagsarbeiten.

Ihrem Einzug steht nunmehr nichts mehr im Wege
Zeitenplan bei optimaler Bauzeit Mai- November.

 

Durch Eigenleistungen in Ausbaugewerken kann es zu Verzögerungen des Bauablaufes kommen.

 

*Wir halten uns fest an den vereinbarten Zeitplan, bei Wetterwidrigkeiten sind allerdings auch wir machtlos.



English French German Italian Portuguese Russian Spanish